Über uns

Über uns

Ein Ort an dem die Zeit still steht und die Seele sich entfalten kann - jeden Tag aufs Neue. Ein lichtes Paradies im Dschungel der Großstadt… “will.kommen am ROBERTOBEACH!“ Der große Traum von Robert Finkel, Urlaubszauber in die Großstadt München zu bringen, beginnt im Jahre 1997 mit der Eröffnung einer Outdooranlage am Föhringer Ring. Der Erfolg spricht für sich und die Idee das Paradies zu vergrößern wird beschlossen. Im Jahr 2000 zieht ROBERTOBEACH in die Schwere-Reiter-Straße und eröffnet eine Indoor- und Outdooranlage. Angetrieben vom wachsenden Erfolg und der stetig ansteigenden Nachfrage macht sich Robert Finkel im Jahr 2004 erneut auf die Suche nach einem noch perfekteren Urlaubsort für seine Gäste. Ein Ort, ganz in der Nähe, an dem sich jeder wohlfühlt – 365 Tage im Jahr. 2005 hat die Suche ein Ende, die perfekte Urlaubslocation ist gefunden. In Aschheim bei München, direkt an einem See, startet die aufwändige Aufbauaktion von 2 gigantischen Eventhallen, umgeben von traumhaft weißem Sandstrand. Hier sind wir angekommen und bieten einen Ort voller Ruhe, Gelassenheit und Urlaubsflair. Ein Ort an dem die Zeit still steht und die Seele sich entfalten kann - zu jeder Jahreszeit.

Unsere Geschichte

Nach erfolgreichem Wiederaufbau eröffnete Roberto Beach 2016 wieder seine Tore.

Die Beach-und Eventlocation in Aschheim, die an einen See angrenzt, umfasste insgesamt 8 Beachvolleyballfelder, ein Restaurant sowie einen großzügigen Außenbereich.
Robertobeach
Robertobeach
Nachdem Robert Finkel, der Inhaber von ROBERTOBEACH das Gefühl hatte, dass die Anlage gerade fertig war und nach all den Jahren von der Perfektion sprechen konnte, die er erreichen wollte, erhielt er in den Morgenstunden des 9.Februars2015 die Nachricht, dass seine Anlagen in Flammen steht.
Das Ziel von ROBERTOBEACH war es, seinen Gästen Kurzurlaub anzubieten. Den Stress im Alltag abzulegen und in das karibische Flair einzutauchen.

Um dies seinen Gästen zu ermöglichen, investierte er viel Energie, die er, wie er sagt, von seinen Gästen täglich zurückbekam.
Souvenirs aus Urlaubstrips, mühevoll zusammengestellte Accessoires hatten der Eventhalle das Karibikflair verliehen.
Robertobeach
Robertobeach
Nachdem sich seine Anlage in Asche verwandelt hatte, hätte Robert Finkel allen Grund gehabt das Handtuch zu schmeißen. Doch er gab nicht einfach auf. Trotz des großen finanziellen Schadens, hatte er den Wiederaufbau nie in Frage gestellt und ging seiner Verwirklichung emotional sofort wieder nach.
Nach langer Arbeit ist er stolz darauf, dass seine Anlage mit seinem Team wieder steht und bedankt sich für die Unterstützung aller, die in dieser Zeit an seiner Seite waren. Der Dank gilt natürlich auch allen Gästen.
Robertobeach

Team

Roberto GESCHÄFTSFÜHRER Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum!
Jana EVENTMANAGERIN Gib alles, außer auf!
Andrea BUCHHALTUNG UND PERSONAL Think positiv!
Bega KÜCHENCHEF Wieso nicht tun, wenn du es tun kannst!
Alex STELLV. KÜCHENCHEF Kochen ist… eine Wissenschaft, aber auch Kunst, Abenteuer und Vergnügen!

Jobs